Phytotherapie und Kräuterwissen | Ausbildung zum Kräuterexperten
Der umfassende Kräuterkurs, Kräuterheilkunde in Verbindung mit moderner Phytotherapie, viel Praxis und ganz viele Naturerlebnisse für Laien, Interessierte und Pflanzenkenner – im März 2023 beginnt der nächste Volksheilkundliche Kräuterkurs an der FNL-Akademie in Bayern.

 

Kursinhalt: 400 heimische Heilkräuter in Botanik und Verwendung
– Einführung in Botanik und Pflanzenbestimmung
– Grundlagen der Phytotherapie; Inhaltsstoffe und Indikationen’
– Herstellung von Hausmitteln
– Essbare Wildpflanzen
– Kräuterkosmetik
– Hildegardmedizin
– Altes Wissen und Kräuterbrauchtum im Alpenraum
– 4-tägige Studienfahrt nach Kärnten (FNL-Zentrale und Kräutergärten)
– 3-tägige Studienfahrt „Alpenflora“ in die Ötztaler Alpen (mit Hüttenübernachtung)

 

Wir erkunden und erwandern dabei unterschiedliche Orte im Großraum München / Oberbayern, um die heimische Pflanzenwelt direkt in der Natur zu bestimmen und kennenzulernen. Ziele sind neben Kräutergärten hauptsächlich Naturlandschaften der Region und den Bayerischen Voralpen, in denen Artenvielfalt vorausgesetzt werden kann.

Was bei unseren Kräuterkursen immer wichtig ist? Unsere heimischen Pflanzen an ihrem eigentlichen Standort zu entdecken, und dabei ein Gefühl für die Bedeutung unserer Natur- und Kulturlandschaft zu bekommen – ob auf der Waldlichtung bei Starnberg, entlang der Isar, in den Bergen oder natürlich auch in den Botanischen Gärten. Überall dort eben, wo Mensch und Pflanze bei uns zusammenkommen 🌿

Alle Infos unter https://vomgletscherzumsteinkreis.de/volksheikundlicher-kraeuterkurs/  😃